Logo der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

 

 

 

 

 

 

Herzlich Willkommen
bei der Schuldekanin
der Kirchenbezirke
Mühlacker und Vaihingen/Enz

Wir wollen Lehrerinnen und Lehrer in den Kirchenbezirken Mühlacker und Vaihingen/Enz durch unsere Angebote „fit für Religion“ machen.

 

 Ganz herzlich laden wir Sie ein unsere Website in Ruhe anzuschauen und unsere Angebote zu nutzen!

 

 Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch oder in einem Gespräch. Unsere  Kontaktdaten und Öffnungszeiten finden Sie am Fußende der Website.

 

 

 

Aktuelle Informationen:

 

 

 

Ökumenische Religionspädaogische Jahrestagung in Maulbronn

 

am Donnerstag, 23. März 2017

 

Hauptvortrag: Prof. Dr. Bernhard Mutschler, EH Ludwigsubrg

 

Workshops aus der Praxis für die Praxis am Nachmittag

 

Hier gibt es weitere Informationen!

 

 

Acryl von U. Wilke-Müller © GemeindebriefDruckerei.de

 

 

Zu diesem Bild der Jahreslosung gibt es einen Baustein (pdf) für den Unterricht in Klasse 3/4 von Damaris Knapp, Dozentin am ptz in Stuttgart.

 

Viel Freude beim Ausprobieren!

 

 

 

 

 

Jahreslosung 2017:

 

Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

 

Hesekiel 36, 26

 

  

 

 

 

Wir wünschen Ihnen alles Gute für das Neue Jahr 2017 und Gottes reichen Segen.

BEDENKENSWERT...

 

 

 

 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie im Büro der Schuldekanin nach: Es macht Sinn vor einem Besuch in unserem Büro kurz anzurufen, damit Sie nicht vor verschlossenen Türen stehen.

 

 

 

Aktuelles aus der Landeskirche
In neuem Glanz und mit viel GloriaNach fünf Jahren teilweiser oder gänzlicher Schließung wegen Sanierungsarbeiten kann nun die Hospitalkirche in Stuttgart am 5. März wieder eröffnet werden. >> mehr
Filmtipp: „Katharina Luther“Die Liebesgeschichte zwischen einem Mönch und einer entlaufenen Nonne gibt es bei der ARD zu sehen. Im Ersten feierte der Film „Katharina Luther“ am 22. Februar Premiere. Sie war die Ehefrau von Kirchenreformator Martin Luther und ist eigentlich unter dem Namen „Katharina von Bora“ bekannt. >> mehr
„Was glaubst denn Du?“„Es geht um Religion, um die Christen und um die Muslime“, erklärt Ylva. Die 8-Jährige dreht an einer der dreidimensionalen Texttafeln. Diese ist Teil einer Ausstellung für Kinder über das Christentum und den Islam mit dem Titel „Was glaubst denn Du?“. Bis 26. Februar ist sie noch im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ zu sehen. Am Donnerstag, 16. Februar, hatte die Ausstellung prominenten Besuch. >> mehr
Religiöse Bildung wird immer wichtigerBei der zentralen Veranstaltung der Kirchen bei der Bildungsmesse didacta diskutieren heute unter dem Titel „ZusammenLeben gestalten – Pluralitätswert Religion?“ Staatssekretär Volker Schebesta, Oberkirchenrat Werner Baur und Prof. Dr. Magnus Striet von der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. >> mehr